• 20. Dezember 2016 um 18:02 #9154
    cookie-exploit
    Participant

    Hey ich hoffe ihr könnte mir bei einem Problem helfen bzw. eher gesagt zu verstehen, was schief gelaufen ist und ich in Zukunft bei anderen Frauen besser machen kann. Ein paar Dinge habe ich für mich selbst bereits erkannt, doch ganz verstehe ich das noch nicht.

    Das bin ich: Chris
    Mein Alter: 24
    Beteiligte: Ein Mädchen aus meinem Freundschaftskreis und ich.

    Folgende Situation:
    Wir haben uns ein paar mal bei gemeinsamen Partys getroffen, aber eher wenig kontakt gehabt. Doch dann auf der dritten gemeinsamen Party dachte ich mir, dass ich sie besser kennenlernen will usw. Hatten dann zunächst viel Augenkontakt, doch ich habe ihr nicht meine gesamte Aufmerksamkeit gewidmet. Später am Abend habe ich mich dann neben sie gesetzt und wir sind uns auch näher gekommen und hatten auch viel Spaß an dem Abend. Weil ich leider etwas zu viel getrunken habe, habe ich vergessen mir ihre Nummer geben zu lassen. Am nächsten Tag hatte sie mir dann bei Facebook eine Freundschaftsanfrage geschickt und da wir auch in einer gemeinsamen WhatsApp Gruppe sind, dachte ich mir, dass ich einfach ganz frech direkt bei WhatsApp anschreibe, auch wenn sie mir ihre Nummer nicht selbst gegeben hat. Ich meinte dann sowas wie: „Ich war einfach mal so frech und habe ganz dreist deine Nummer gespeichert“. Dann hat sie mir auch zurück geschrieben und so waren wir gleich in einem lustigen Gespräch. Am nächsten Tag meinte ich dann zu ihr das ich die Tage mal auf den Weihnachtsmarkt gehen will und ob sie Lust hat mitzukommen. Das lief auch gut soweit und wir haben uns dann auf dem Weihanchtsmarkt getroffen und uns auch echt super verstanden. Irgendwie habe ich dann aber etwas wenig Körperkontakt mit ihr gehabt, weil ich ein wenig nervös war. So nach zwei Stunden musste sie dann weg, damit sie ihre Bahn noch bekommt, weil sie noch etwas für die Uni machen musste. Dann habe ich es verpennt sie nach einem Folgedate zu fragen. Dann haben wir wieder ein bisschen geschrieben und ich meinte, dass ich sie gerne wiedersehen würde und wie es bei ihr am Wochenden aussieht. Wir haben dann abgemacht, dass sie zu mir kommt und wir was zusammen kochen. Anfangs wirkte sie dann ein bisschen distanziert auf mich, was mich ein wenig verunsichert hat. Doch dann dachte ich mir, dass sie ja nicht vorbeigekommen wäre, wenn kein Interesse bestünde und ich habe dann einfach angefangen mehr Körperkontakt aufzubauen. Zum Ende hin lag sie dann mit mir in meinen Armen auf meinem Sofa und dann meinte sie das sie bald los muss, weil sie morgen früh raus muss. So ne viertel Stunde später wollte sie dann los und dann haben wir uns auch noch geküsst und ich meinte, dass ich den Abend sehr schön fand. Dann die nächsten Tage hat sie immer erst relativ spät geantworte, aber ihre Nachrichten waren dann dennoch sehr lang, so wie zuvor auch. Dann wollte ich mich nochmal mit ihr Treffen und sie meinte, dass es die nächsten Tage schlecht bei ihr aussieht, weil sie noch was für die Uni fertig machen muss und ich meinte dann nur das das kein Problem ist und wir uns einfach dann treffen wenn sie damit fertig ist. Dann nach ein paar Tagen dachte ich mir, dass ich sie jetzt eifnach nochmal Frage wie es jetzt aussieht und ob sie Lust hat sich am Wochenende mit mir zutreffen. Zu derzeit haben wir höchstens eine Nachricht ausgetauscht, weil sie fast nen Tag nicht geantwortet hat, obwohl sie die Nachricht kurz nachdem sie angekommen ist auch gelesen hatte. Dann wieder nach knapp einem Tag hat sie folgendes geantwortet: „Hey. Ich bin an beiden Tagen leider schon verplant. Ich hoffe du nimmst es mir nicht übel aber ich kann das momentan auch einfach nicht. Es tut mir leid wenn ich dir irgendwie Hoffnungen gemacht hab. Ich wusste einfach nicht was ich wollte und das wär falsch wenn ich dir jetzt was vor mache und nicht voll dahinter stehe. „. Darauf hin habe ich ihr gesagt, dass ich ihr für die Ehrlichkeit danke und es ihr nicht übel nehme, es aber schade finde und das ich auch nich will, dass man mir etwas vorspielt sondern Kontakt zu mir hat, weil man es will. Darauf hin kann das von ihr: „Du glaubst nicht wie mich das gerade erleichtert. Ich hatte befürchtet dass du mich jetzt hasst oder so. Ich fänds nämlich jetzt auch doof sich aus dem Weg zu gehen. Ich mag dich ja trotzdem und fänds gut wenn wir uns dennoch sehen könnten. Vielleicht kommst du ja das nächste mal mit zum Eislaufen, ich würd dich nur zu gern mal dabei sehen“. Als kleine Info am Rande haben wir beim Date darüber gesprochen, dass ich noch nie Eislaufen war und bestimmt ständig nur hinfallen würde.

    Das will ich erreichen:
    Verstehen wo und wann ich was falsch gemacht habe, um diese Fehler in Zukunft nicht mehr zu machen und wie ich ihre letzte Nachricht verstehen kann. Ich vermute das sie das nur geschrieben hat, damit es nicht komisch ist, wenn wir was mit unseren gemiensamen Freunden unternehmen. Liege ich da richtig?

    Vielen Dank schon mal!

    26. Dezember 2016 um 14:50 #9180
    Flirtcoach Virginia
    Participant

    Hallo cookie-exploit,

    erstmal vielen Dank für deine Frage und die ausführliche Beschreibung.

    Du beschreibst, dass ihr euch bei der ersten Party gut unterhalten habt; das war der erste Moment, in dem sie sich mehr für dich interessiert hat, da du in ihr Blickfeld gerutscht bist. Interesse heißt aber nicht gleich (sexuelle) Zuneigung, sie fand dich als Mensch super! Die Freundschaftsanfrage ging ja auch von ihr aus.
    Dass du ihr per Whatsapp geschrieben hast, etwas frecher warst, hat ihr gefallen, sie hat in dem Moment nicht damit gerechnet (!).

    Wenig Körperkontakt auf dem Weihnachtsmarkt ist auch nicht schlimm, schließlich war es euer erstes Date, trotzdem hättest du hier schon dein Interesse ihr gegenüber bekunden können: leichte sexuelle Spannung aufbauen, sie necken… Kurz gesagt, dich als pontenziellen Partner für sie interessanter machen.

    Die anfängliche Distanz beim 2. Date spiegelt nur deine vorherige Verhaltensweise. Natürlich wirft sie sich dir nicht an den Hals, wenn du zuvor distanzierter warst. Plus: wahrscheinlich war sie sich hier bereits nicht sicher, was sie will.
    Als du mehr Körperkontakt eingefordert hast, hat sie sich darauf eingelassen, eben weil sie dich sehr sympathisch fand und ausprobieren wollte, wie es sich anfühlt. Interesse war also da.
    Trotzdem sehe ich keinen großen Fehler deinerseits; du hättest nur früher die sexuelle Schiene fahren können. Damit meine ich nicht, übermäßigen Körperkontakt aufbauen, sondern dein Reiz aufbauen, der sie dazu bringt, dich wiedersehen zu wollen.
    So wie du geschrieben hast, lese ich dich als sehr liebe Person, auch ohne großen Hang zum Risiko. Wenn man einen Mann näher kennenlernt, möchte man sich sicher sein, dass es jemand ist, der etwas wagt.
    Also hat sie dich, als sehr lieben, vertrauenswürdigen Mann, in die Friendzone abgeschoben.

    Merke: nächstes Mal direkt und offen Interesse bekunden, etwas wagen (erst wenn du ein klares „Nein!“ bekommst, weißt du, dass du weit genug gegangen bist). Und: mach dich nicht von der Frau abhängig. Stehe darüber, wenn sie keine Zeit hat. Schreib trotzdem mit ihr, lass sie das nächste Mal fragen. Nicht hinterherlaufen! 🙂

    Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen Klarheit verschaffen!

    Wenn du weitere Fragen hast, kannst du uns gerne jederzeit kontaktieren.

    -Virginia White

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

GRATIS TEXTGAME GUIDE

So bekommst du sie mit dem Handy zum
DATE!

close-link
FREE DOWNLOAD!
Bekomme Exklusive Tipps Die Dein Textgame Verbessern
Trage deine Email Adresse hier ein
DOWNLOAD!
Close

Hier gibt´s Praxis-Anleitungen, die funktionieren! Wirklich.

  • Mehr Dates, sodass du eine große Auswahl an potentiellen Partnern hast.
  • Mehr emotionale Stabilität, sodass es dir gefühlsmäßig besser geht.
  • Mehr Kontrolle, sodass du nie wieder das Opfer von herzlosen Menschen wirst.

Theoretiker gibt es echt zu viele... Melde dich hier für die besten Tipps an.
JETZT 100% GRATIS ANFORDERN!
Close
X