Einzelcoaching

999,002.499,00

Umsatzsteuerbefreit gem. §19 (1) UStG.

Flirtcoaching: Das Einzelcoaching ist die effektivste Methode, um schnell Fortschritte im Bereich der Verführung zu machen. Ein echter Shortcut, der Dir Zeit spart!

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Einzelcoaching

Das effektivste Flirtcoaching

Das Einzelcoaching ist eine besonders effektive Art des Flirtcoachings. Deine erfahrenen Flirt Empire Flirtcoaches erreichen gemeinsam mit dir den Flirt- und Liebeserfolg, den du dir wünschst.

Kurzinfo

Coach: Marko Polo
Coachingdauer pro Tag: 8 Stunden
Preis: 1 Tag – 999 € | 2 Tage – 1799 € | 3 Tage – 2499 €
Orte: Deutschland, Österreich, Schweiz

Reviews

Triff eine Entscheidung!

Bist du bereit für ein neues Kapitel in deinem Leben?

 

Erst einmal: Jeder kann attraktiv sein. Absolut jeder – ja, auch DU!

Das einzige was du dafür tun musst, ist eine Entscheidung treffen, die dein Leben verändern wird! Zeigen wir dir also, was wir zu bieten haben!

FLIRTCOACHING IM DETAIL

Stärken- & Schwächenanalyse:

Der Flirtcoach deiner Wahl analysiert deine Stärken und deine Schwächen im Detail mit Fokus auf Flirterfolg. Danach erfolgt eine Fehlerbeseitigung und Verbesserung deines Auftretens und deiner bisherigen Skills, besonders in den Bereichen:

  • Augenkontakt
  • Ausstrahlung
  • Gesprächsführung
  • Körpersprache
  • Lächeln
  • Stimmlage
  • Stresspegel
  • Style

Step-by-Step Anleitung:

Wir durchbrechen mit dir deine vorhandenen Plateaus und Blockaden und heben dich dann auf ein neues Level. Dazu bekommst du unser speziell entwickeltes Flirt- und Dating-System beigebracht. Dein Vorteil dadurch ist, dass du jederzeit ganz genau wissen wirst, was du tun musst, wenn du eine attraktive Person siehst.

Dazu zeigt dir dein Flirtcoach LIVE und praxisorientiert:

wie du Frauen/Männer optimal screenst,
wie du die Frau/den Mann sympathisch stoppst,
wie du das Gespräch aufbaust,
wie du den Typ der Frau/den Mann innerhalb der ersten Minute erkennst,
wie du den Gesprächsfluss führst und am Laufen hältst. Dir werden nie wieder die Gesprächsthemen ausgehen.
Wie du dich eigenständig amüsierst und mit deinem Humor die Frau zum Lachen bringst,
wie du eine Verbindung zu der Frau/zum Mann aufbaust, sodass sie dir vertraut, auch wenn du eigentlich ein Fremder für sie/ihn bist.
Wie du deinen Körper lasziv einsetzt,
wie du sexuelle Spannung aufbaust. Dich wird nie wieder eine Frau/ein Mann in die Friendzone abschieben.
Wie du Frauen/Männer küsst,
wie du weiter eskalierst.
Wie du eine Situation erschaffst, in der du Sex haben kannst.

Und dann probierst du es aus und bekommst direkt konstruktives Feedback von deinem Flirtcoach.

 

Wir üben mit dir die gängisten Ansprech-Konstellationen, damit du im Alltag bestens gerüstet bist:

Stehende Frau / stehender Mann,
sitzende Frau / sitzender Mann,
tanzende Frau / tanzender Mann,
Frau in Eile / Mann in Eile,
zwei Freundinnen / zwei Freunde,
Frau und Mann, 
Mutter und Tochter / Mutter und Sohn,
Vater und Tochter / Vater und Sohn,
Gruppen: Frauen- / Männer- und gemischte Gruppen.

 

Wir trainieren mit dir an den gängisten Orten aus dem Alltag:

In Bars,
in Bussen und Straßenbahnen,

in Cafés,
in Clubs,
in Einkaufsstraßen,
auf Festivals,
in Geschäften,
in Uni-Bibliotheken.

Am Ende des Coachings wirst du in der Lage sein, zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort attraktive Frauen / Männer anzusprechen und zu verführen.

 

Während des gesamten Coachings legen wir den Schwerpunkt auf deine individuelle Persönlichkeit und deine Flirt-Skills.

 

 

Inhalte des Flirtcoachings

 

Wie überwinde ich meine Ansprechängste?
Wie genau spreche ich eine fremde attraktive Frau / einen fremden attraktiven Mann an?
Wie bekomme ich meinen Ex Partner zurück?
Wie bekomme ich einen Dreier?
Wie flirte ich mit ihr/ihm?
Wie bekomme ich ihre/seine Nummer?
Was soll ich ihr/ihm schreiben?
Wie mache ich das Date aus?
Wie konkret verhalte ich mich auf dem Date?
Wann kann ich sie/ihn küssen?
Wie genau bekomme ich sie/ihn in meine Wohnung?
Wie leite ich zum Sex über?
Wie mache ich sie/ihn zu meiner Affäre und wie zu meiner Freundin / meinem Freund?
Wie mache ich sie/ihn verliebt?
Wie finde ich heraus, ob sie/er mir treu ist?
Wie plane ich meinen eigenen Gamestyle?

 

Das alles und noch mehr lernst du in unserem professionellen Flirtcoaching!

Individuell. Praxiserprobt. Nachhaltig.

 

Überblick

Das gesamte Einzelcoaching-Programm umfasst:

  • eine Vorcoachingphase
  • eine Hauptcoachingphase
  • eine zusätzliche Nachbetreuung

 

Vorcoachingphase

In der Vorcoachingphase lernen wir uns telefonisch kennen und legen gemeinsam deine Ziele fest. Wir verschaffen uns Klarheit über deine aktuelle Situation und geben dir als Vorbereitung auf die Hauptcoachingphase individuelle Übungen mit auf den Weg.

 

Hauptcoachingphase

In der Hauptcoachingphase trainieren wir dich LIVE vor Ort. Wir coachen dich an den angesagtesten Spots in Frankfurt am Main oder in einer Stadt deiner Wahl in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. 

Die Hauptcoachingphase besteht aus einem Crashkurs und einem Infieldtraining.

 

Der Crashkurs

Wir setzen uns gemütlich in ein Café und wir bringen dir Schritt für Schritt unser persönliches Flirt-System bei. Mit diesem wirst du nicht nur Nummern ohne Ende sammeln können, sondern auch regelmäßig enge soziale Kontakte knüpfen. Dadurch wirst du vorbereitet sein auf das Infieldtraining.

Zusätzlich gehen wir hier detailliert auf all deine Fragen rund um das Thema Verführung und Lifestyle ein. 

 

Das Infieldtraining

Dein gewählter Flirtcoach zeigt dir LIVE, wie er Frauen anspricht und mit ihnen flirtet. Du lernst hauptsächlich auf authentische und sympathische Art und Weise attraktive Menschen anzusprechen und sie von dir zu begeistern. Wie gut das in der Praxis funktioniert, kannst du dir hier ansehen:

Daygame Infield - Blondes Ex Model (HB10)

Daygame Infield – Blondes Ex Model (HB10)

Überdies agiert er als dein persönlicher Wingman und ihr werdet gemeinsam Frauen ansprechen.

Frauen alleine anzusprechen und zu erobern wirst du natürlich auch lernen, während du über einen Kopfhörer im Ohr mit deinem Coach verbunden bist. Auf Wunsch kannst du dich dabei mit der Kamera aufnehmen lassen um nach dem Coaching dein Verhalten, deine Körpersprache und Tonalität, sowie deine komplette Außenwirkung besser analysieren zu können.
Wenn Interesse besteht, laden wir auch gerne gute Videos, die beim Flirtcoaching entstehen, auf dem Flirt Empire YouTube Channel hoch. Diskretion steht bei uns aber an erster Stelle. Wir laden deshalb niemals Videomaterial von dir hoch, ohne deine ausdrückliche, vorherige Zustimmung. Das ist nur ein freiwilliges Angebot von uns, da wir gerne zeigen, was unsere Klienten leisten und weil wir wissen, dass manche diesen Wunsch haben 🙂

Inhaltlich frei wählbar zwischen
Theorie (8 Stunden, frei wählbar),
Daygame Infield (ca. 12:00-20:00 Uhr),
Nightgame Infield (ca. 20:00-04:00 Uhr) und
Daygame-Nightgame-Infield-Mix (ca 16:00-24:00)
.
Die Zeitblöcke können um 2 Stunden nach vorne oder hinten verschoben werden. Die Orientierung dient hauptsächlich dem inhaltlichen Fokus des Flirtcoachings.

 

Die Nachbetreuung

Wir geben dir Hilfestellungen immer dann, wenn du sie benötigst. Regulär über unser speziell hierfür angelegtes „Ask The Coach!“-Forum. Zusätzlich erhältst du Support in speziell dafür vorgesehenen Whatsapp-Gruppen.

Mit der Nachbetreuung geben wir dir den letzten Schliff für deinen persönlichen Erfolg beim Flirten und in der Liebe. Überdies erhältst du nach dem Coaching noch eine Sticking-Points-Liste mit deinen Schwachpunkten und einen Trainingsplan, mit dem du dich optimal verbessern wirst.

 

 

WICHTIGE INFORMATIONEN
ZUR BUCHUNG

Bitte beim Buchungsvorgang an der Kasse zwei Wunschtermine für das Flirtcoaching in das Feld
„Weitere Informationen: 

ACHTUNG: Anfahrt und Übernachtung müssen zusätzlich vom Kunden gestellt werden, außer das Coaching findet in Frankfurt am Main statt.

 

Wir melden uns nach der Buchung telefonisch bei dir.

Zusätzliche Information

Coachingdauer

1 Tag, 2 Tage, 3 Tage

18 reviews for Einzelcoaching

  1. 5 out of 5

    Review Einzelcoaching mit Marko Polo am 28.12.2016

    Vor zwei Jahren hatte ich bereits bei Marko ein Workshop, bei dem ich mich von seinen Qualitäten als Coach überzeugen konnte und buchte daher, um meine Skills zu verbessern, ein weiteres Einzelcoaching bei Marko.
    Meine Ziele war die Verbesserung beim Ansprechen von Frauen auf der Straße, da ich häufig
    schnell aufgegeben habe oder nicht wusste, wie ich es schaffe die Frau von mir zu begeistern.
    Um 12 Uhr mittags trafen wir uns erst zu einem Gespräch auf einen Kaffee, um bisherige Erfahrungen zu schildern und dem etwas theoretischen Teil. Wir haben verschiedene Situationen und Möglichkeiten besprochen, die persönlich auf mich zutreffen und erfolgversprechend sein könnten.
    Dies wurde nach eineinhalb Stunden Gespräch direkt auf der Straße umgesetzt.
    Marko versteht es wie kein zweiter zu motivieren und zu puschen, so ließ das erste Set nicht lange auf sich warten. Die ersten Sets waren wie gewohnt recht unbeholfen, unter anderem hatte ich ein ungünstiges Outfit (Jeans, Pullover) angezogen hatte und wurde nicht wirklich warm. Nach einer Stunde Übungen schlug Marko vor mein Outfit anzupassen, was wir direkt umsetzten.
    Dies zeigte sofort Wirkung, ich wurde Selbstbewusster. Auch Markos Tipps wurden stetig umgesetzt und steigerte mich von Frau zu Frau.
    Am diesem Abend konnte ich dann noch einige Handynummern austauschen und hatte sehr coole und längere Gespräche.
    Die Erwartungen wurden also mehr als Erfüllt!

    Tage danach bestätigt sich auch weiterhin die Qualitäten des Einzelcoachings.
    Ich wurde viel sicherer beim Ansprechen, schaffe es deutlich (!) öfter Frauen zu einem Lächeln zu bringen und zum verabreden.
    Was gibt es für eine bessere Bestätigung ?

    Was definitiv noch erwähnt werden sollte : Marko ist immer voll bei der Sache, gibt stetig Hilfestellung und hat einfach Ahnung von dem was er tut.
    Wenn Ihr das 1:1 umsetzen könnt (oder daran arbeitet!), lernt ihr richtig, respektvoll und freundlich zu Flirten!
    Danke Marko!

  2. 5 out of 5

    Mein Coaching mit Marko Polo fand Ende Dezember statt. Ich hatte mir ehrlich Sorgen
    gemacht, ob ein Coaching am Ende des Jahres, wenn es eigentlich nur kalt und dunkel ist
    und die Frauen ganz andere Sachen im Kopf haben, überhaupt einen Sinn macht. Aber
    durch Marko wurde ich eines besseren belehrt!
    Direkt nach meiner Anmeldung zum Coaching vereinbarte Marko ein Telefonat mit mir. So
    konnten wir schon vor dem eigentlichen Termin viele meiner Punkte gemeinsam abklären.
    Ich erzählte ihm, wo ich in Sachen Frauen stehe und an welcher Stelle ich beim
    Kennenlernen von Frauen immer aufs Neue scheitere. Schon im Telefonat gab mir Marco
    eine sehr gute Analyse meines „Games“. Zusammen legten wir dann eine Agenda für das
    Coaching fest. Wir wollten nur Dinge trainieren, die mich auch wirklich weiterbringen.
    Beeindruckt hat mich dann auch eine weitere Sache vor dem Coaching. Ich kam gerade von
    einem Date mit einer wunderschönen Italienerin zurück. Von meinem Gefühl lief das Date
    richtig gut und war sehr schön. Die Italienerin sah das offenbar anders, aus irgendeinem
    Grund meldete sie sich danach nicht mehr. Marko ging detailliert auf den Ablauf des Dates,
    mein Verhalten und die Reaktion der Italienerin ein. Er erklärte mir in einem langen
    Whatsapp Chat was ich gut gemacht hatte und weiter ausbauen sollte. Ebenso schilderte er
    mir die vermutlichen Gefühle der Frau. So wurde mir schnell klar, was meine Aussagen bei ihr
    bewirkt hatten und warum sie sich nicht mehr meldete. Ohne die pointierte Erklärung von
    Marko wäre ich vermutlich nie auf diese Dinge gekommen.
    Zum Coaching trafen wir uns am Bahnhof meiner Heimatstadt. Als erstes zogen wir in die
    Stadt um dort gemeinsam ein paar Frauen anzusprechen und warm zu werden.
    Anschließend gab mir Marko verschiedene „Opener“ vor, deren Wirkung ich einmal
    ausprobieren sollte. Bei dieser Übung hatte eine Frau großes Interesse an mir und wir
    beschlossen einen Kaffee trinken zu gehen. Marko platzierte sich am Nebentisch und gab
    mir per Handzeichen und Whatsapp Tipps was ich machen sollte. Ich unterhielt mich mit der
    arabischen Austauschstudentin mit den tiefschwarzen Augen über ihre Vorstellungen vom
    Leben, von der Freiheit und der Liebe. Nach dem Date gab mit Marko ein direktes Feedback
    – auch zu meiner Körpersprache im Gespräch.
    Im der nächsten Übung ging es ans Eingemachte. Marko wollte mir zeigen, dass ich mich
    mehr in der Interaktion mit Frauen trauen soll. Er sprach Frauen mit nur maximal drei
    Wörtern im Gespräch an, fragte sie im ersten Satz nach ihren sexuellen Vorlieben, bat
    fremde Frauen ihm andere Frauen zu suchen und vieles mehr was meine damalige
    Vorstellungskraft überstieg. Das Unglaubliche war, dass sich trotz dieses ungewöhnlichen
    Verhaltens sich ausnahmslos alle Frauen mit ihm treffen wollten. Er wurde geradezu von
    Nachrichten bombardiert mit den Nachrichten der Frauen, die sich bedankten, dass er sie
    angesprochen hat.
    Doch Marko ging einen Schritt weiter, er wollte, dass ich meine Komfortzone wirklich
    verlasse: ich musste Frauen, die ich gerade angesprochen hatte, von mir aus heftig
    zurückweisen (sodass sie richtig sauer waren) und sie zu ganz verrückten Sachen
    überreden. Ich bekam bei diesen Aktionen fast einen Herzinfarkt aber lernte gleichzeitig
    enorm viel dazu.

  3. 5 out of 5

    Markus Einzelcoaching am 13.03.2017

    Mit 38 Jahren wollte ich jetzt endlich meine Ansprechangst gegenüber Frauen
    überwinden. Eigenes Einlesen in die Thematik hat mir nicht geholfen, es auf
    der Straße umzusetzen. Dafür fehlte mir der Mut. Deswegen habe ich ein
    Einzelcoaching bei Marko gebucht. Der Kaufvorgang im Shop war problemlos,
    hatte vorher mit Marko schon telefonisch meine Fragen geklärt und einen
    Termin ausgemacht. Da ich das Einzelcoaching in Düsseldorf wollte kamen für
    mich noch die überschaubaren Zugkosten für Marko dazu.

    Vorab gab es ein Telefongespräch mit Marko, so dass er sich einen kurzen
    Überblick über meine Ziele und meinen aktuellen Status machen konnte.

    Wir haben uns dann am Düsseldorfer Hbf. getroffen und uns ein Cafe in der
    Innenstadt zum Besprechen der Tagesplanung, meiner heutigen Ziele sowie
    möglicher Gesprächsthemen in den Sets gesucht. Marko versteht es mit seiner
    offenen Art einem hierzu die richtigen Fragen zu stellen.

    Danach ging es auch direkt mit der ersten Übung auf der Königsallee los.
    Frauen ‚Hallo‘ sagen und ein ‚Hallo‘ zurück zu bekommen. Die Übungen
    steigerte Marko dann wohl dosiert im Lauf des Tages über indirekt bis zu
    direkt. Marko beobachtete die Übungen und hörte über Mikro mit. Er hat
    direkt ein Feedback gegeben, welches man beim nächsten Set berücksichtigen
    konnte. Viele Dinge wären mir, wenn ich allein geübt hätte nicht
    aufgefallen. Z.B., dass wenn ich zu einer Frau sage, „bleib mal bitte
    stehen“ ich selber aber noch weiterlaufe.

    Marko hat es geschafft mit leichtem „Nachdruck“ zu motivieren, wenn ich eine
    Zeit lang keine Sets angesprochen habe. Dies hatte ich mir von dem
    Einzelcoaching erhofft.

    Ich habe von Marko zu vielen Themen Feedback erhalten, was ich in meinem
    Leben ändern sollte, was Kleidungsmäßig optimiert werden kann (Wir waren
    während des Coachings auch in einigen Kleidergeschäften). Das bei mir einige
    Baustellen sind, war mir bewusst. Marko hat diese aber gut und offen
    rübergebracht.

    Zusammenfassend hat das Training meine Erwartungen erfüllt. Meine
    Ansprechangst gegenüber Frauen habe ich überwunden, natürlich habe ich noch
    viel zu Üben und in meinem Leben zu ändern, aber das Einzelcoaching war der
    richtige Anstoß für mich.

  4. 5 out of 5

    Ich habe zwei Tage intensives Einzelcoaching gebucht, da bei mir sehr viel Nachholbedarf ist.
    Deswegen ist mir wichtig gewesen, dass mich jemand mit viel Erfahrung beobachtet und mir hilft, wie ich Frauen richtig anspreche und mich mit ihnen unterhalte.

    Zu Beginn haben wir telefoniert um Ort und Zeit festzulegen, Unklarheiten zu beseitigen und um Wünsche von meiner Seite aus zu äußern.

    Wichtig für Marko ist Style und Auftreten. Das heißt saubere Kleidung, gepflegtes Aussehen, passende Kleidungsstücke usw.
    Zum Treffen kommt Marko ganz normal gestylt. Er zeigte mir im Nachhinein, wie einfach es trotzdem ist, einer Frau ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern.
    Beim ersten Treffen haben wir uns in ein Café gesetzt. Wir haben uns freundschaftlich über das Coaching unterhalten, während Marko mich mit dem Scanner-Blick einer Frau vollständig abgecheckt hat.

    Wie würde mich eine Frau sehen; genau das hat Marko mich direkt nach dem Smalltalk gefragt.
    „Du hältst zu wenig Augenkontakt. Wenn die Sonne hell scheint, dann ist die Jacke geöffnet. Du bist nicht aufällig genug, du hast keine Accessoires, nichts was dich für eine Frau von der Masse abhebt.“
    Uns Männern gefällt es, wenn Frauen sich sexy anziehen, also warum dann nicht auch umgekehrt. Schließlich wollen Frauen auch etwas zum hinsehen haben.

    Keine Löcher in den Schuhen hat er gesagt!
    Ich kam mit einem absichtlich zerrissenen Shirt an.
    Marko meinte, eine Frau sieht das zerrissene Shirt und denkt sich dann nur: „Hat er kein Geld?“.
    Gleich danach hat er für mich zwei Mädels angesprochen und gefragt, was ihnen an mir auffällt oder welche positiven Dinge es an mir gibt.
    „Krasse Augen, coole Schuhe, zerrissenes Shirt?“
    Nach einem kleinen Shopping-Trip und Kleidungswechsel, bei dem ich mir ein passendes Shirt und später ein schwarzes ledernes Armband geholt habe, hat mich Marko Mädels ansprechen lassen und mich immer wieder auf meine Fehler aufmerksam gemacht.
    Schritt für Schritt habe ich vieles richtig und gut gemacht.
    Tag eins war geschafft, so viel hatte ich verarbeitet.
    Am zweiten Tag haben wir fortgesetzt, was wir am ersten Tag aufgebaut hatten.

    Als ich mit Marko in dem Hotel saß erzählte er mir: „Wir müssen es schaffen, dass du fünf bis 15 Minuten mit Frauen am Stück Zeit verbringst.“
    Innerlich, ja, habe ich mich dagegen gelehnt, obwohl ich das so akzeptiert habe.
    Nichtmal 1 Stunde ist vergangen, lief es gleich bei dem ersten Mädel! 😉

    Danach ist alles besser geworden.
    Ich habe sehr viel positives Feedback bekommen.
    Mädels blieben stehen und wir konnten uns gut unterhalten.
    Sie freuten sich über die Komplimente und ich mich über das Strahlen in ihren Augen.
    Ich war teilweise so überrascht von den Reaktionen, dass ich für einen Augenblick dumm geguckt habe. 😀

    Was ich damit sagen will: Ich habe mich verändert, ohne es selbst gemerkt zu haben. Dabei wurden nur ein paar Hebel umgelegt und echte, praktische Erfahrung kam dazu.
    Marko hat bei mir an der Oberfläche gekratzt wie kein Anderer. So, als würde er einen Diamanten schleifen.

    Marko und ich haben uns während und nach dem Coaching freundschaftlich und ganz normal über alles möglich unterhalten und dabei einfach sehr viel Spass gehabt! 😀

    Die zwei letzten und geilsten Abschlüsse waren: Erstens, als ich zwei Mädels angesprochen habe.
    Die beiden Mädels sind echt cool und ich locker genauso, deswegen wollten sie ein Foto mit mir schießen ;), was wir auch gemacht haben.
    Und das mit Einer richtig eng umschlungen, damit meine ich meine Hand lag an ihre Taille.

    Zweitens, im Hotel, am Ende, habe ich ein Mädel auf Englisch angesprochen, so direkt wie keine Andere! 😀 mindestens 1000 Jahre über meinem Niveau.
    Sie hat mich im Gespräch angemacht und mir ihre Nummer gegeben und wir haben sogar ein Treffen ausgemacht! 😉

  5. 5 out of 5

    Das Einzelcoaching bei Marko habe ich gebucht: 800 Euro ist für einen top qualifizierten Coach wie Marko ein echtes Schnäppchen!
    Bei mir ging es darum, das ich am Anfang des PickUp stehe und Step by Step lerne Techniken und Ansprechen von Frauen umzusetzen-das hat Marko super beim Coaching umgesetzt. Dieses Schritt für Schritt Anlernen ist didaktisch echt eine super Methode, die mir extrem dabei geholfen hat trotz Aufregung nicht den Faden komplett zu verlieren und Fortschritte zu machen. Nach einer Einheit Daygame haben wir eine kurze Pause gemacht und dann ging’s weiter in den Club. Was mir da auch total geholfen hat war, dass Marko mir Tips beim Ansprechen der Frauen gegeben hat a la „Sag der Frau mal das..“ usw als optimalen Opener.
    Das hat klasse funktioniert und hat mir Sicherheit gegeben. Hab gemerkt dass mein Coach da ist und mich unterstützt. Dadurch habe ich auch gelernt, dass es manchmal auch besser sein kann, beim Opener nicht immer auf „full direkt“ zu gehen also sofort mit einem Kompliment zu starten. Gerade für mich als Anfänger ist das total wichtig Varianz beim Ansprechen von Frauen zu lernen und genau das habe ich gut gelernt.
    Ich habe Marko auch als empathischen und aufmerksamen Coach erlebt, was auch nicht selbstverständlich ist und mich auch nochmal extra motiviert hat.
    Habe gleich nochmal ein 2Tage Intensiv Coaching für den Juli gebucht weil sich’s gelohnt hat!

Add a Review

You may also like…