Das Pickup ABC – Begriffe & Worterklärungen

Marko PoloFlirtcoaching Theorie0 Comments

pickup-abc-begriffe-worterklaerungen

Hier die wichtigsten Pickup Begriffe:

 

Alpha

Wir fangen an mit dem Alpha. Er ist der Leader einer Gruppe und strahlt eine natürliche Attraktivität aus. Frauen fühlen sich von einem Alpha in einer Gruppe generell immer mehr angezogen, als von anderen Männern in der Gruppe.

Alpha zu sein, bedeutet sich jederzeit so zu verhalten und es nicht nur in einer Situation vorzuspielen.

Always Be Closing

Beende jedes Set mit einem Close. Auch wenn du die Frau nicht willst, übe deine Fähigkeit sie zu Closen.

AMOG

Alpha Male Other Guy – Das ist ein anderer Typ, der mit dir um eine HB gamed. Er steht in direkter Konkurrenz zu dir und versucht ebenfalls einen Close bei ihr.
Ein Cockblock ist etwas anderes, Cockblockstrategien helfen hier nicht. Du musst ihn amogen, um ihn loszuwerden, indem du mehr Alphaness demonstrierst, als er.

Anker

Ein kinästhetischer Anker kann zum Beispiel eine Berührung an bestimmten Stellen des Körpers sein, welche eine Emotion triggern, die die Person in der Vergangenheit bei solchen Berührungen spürte. Es ist auch möglich Anker, nur mental zu setzen, zum Beispiel mit einem bestimmten Wort gewisse Bilder, Gerüche usw. hervorzurufen. Du ankerst, indem du wiederholt den Anker triggerst, während sie die gewünschte Emotion besonders stark fühlt. Versuche die Emotion vorher von all ihren anderen Gefühlen zu isolieren, so erhältst du einen qualitativ hochwertigen Anker.

Ansprechangst

Das ist generell die Angst davor, fremde Menschen anzusprechen. Meistens kommt das daher, weil man meint, dass man abgewiesen wird oder keine Chance auf Erfolg hat. Sie wird von Betroffenen meistens als sehr stark empfunden. Abhilfe schafft hier am besten ein Sprung ins kalte Wasser.

Approach

Bedeutet das Ansprechen der Frau.

ASD

Anti-Slut-Defense.

Dieser Begriff bezeichnet einen Abwehrmechanismus der Frau.  Sie verhält sich dir gegenüber „zickig“ oder lässt dich nicht zu sehr an sich heran, damit sie bei ihren Freundinnen nicht als „Schlampe“ gesehen wird. Frauen haben mehr Angst von anderen Frauen als Schlampe gesehen zu werden, als von Männern. Das ist meist bei jungen Mädels stärker vorzufinden, als bei älteren.

Attraction

Mit Attraction ist generell gemeint, dass die Frau dich attraktiv findet. Es gibt prinzipiell zwei Gründe, warum sie dich attraktiv findet. Vielleicht steht sie besonders auf deinen Typ (braungebrannter blonder Bodybuilder in stylishen Klamotten) und du siehst zufällig so aus oder trägst genau die Kleidung, die sie attraktiv findet. Meistens fällst du ihr dann schon auf, bevor du sie ansprichst.
Da aber nicht alle Frauen die gleichen Vorstellungen von attraktiven Männern haben, kannst du zusätzlich zu deiner „automatisch vorhandenen Attraction“, bestimmte Verhaltensweisen benutzen, die Frauen „von Natur aus“ anziehend finden. Merke dir dafür diese 3 Dinge:

– Leader of a Group (Alpha Ausstrahlung)

– Social Proof

– DHVs

BFD

Boyfriend Destroyer. Lass sie schlecht über ihren Freund reden, bis sie sich selbst einredet, dass er schlecht ist.

Bitchshield

Der Bitchshield ist ein zickiges Verhalten von Frauen, der dem Grund dient, nicht ständig angesprochen zu werden.
Es ist wie ein aufgelegter Filter, der dazu dient, die Typen auszufiltern, die nicht die Eier in der Hose haben, um sich davon nicht ablenken zu lassen.
Dahinter steht meist nur Unsicherheit oder schlechte Laune.

Blowout

Bedeutet, aus dem Set zu fliegen oder einen Korb zu kriegen. Wenn du ein Set „burnst“ (verbrennst), dann bist du daran schuld, dass du rausgeflogen bist.

Bubble

Eine Bubble kannst du dir bildlich vorstellen wie einen Cocoon, in den eine Spinne ihr Opfer einhüllt. Wie eine Blase um dein Target herum, weil du sie so sehr fasziniert hast, dass sie komplett in deiner Welt gefangen ist. Das prägt sich aus, indem ihr eigene Witze erfindet, sie nicht mehr auf ihre Umwelt achtet und sich nur noch für dich interessiert. Dadurch ist sie sehr schnell zu isolieren.

BR / Buyers Remorse

Buyers Remorse tritt dann auf, wenn eine Frau etwas bereut, was sie getan hat. Das kann zum Beispiel die Tatsache sein, dass sie dir ihre Nummer gegeben, oder dich geküsst hat.
Grundsätzlich ist das darauf zurückzuführen, dass vor dem Close zu wenig Vertrauen vorhanden war. Vertrauen kannst du mit Rapport und Comfort herstellen.

C&F

Cocky & Funny. Es geht darum, die Frau zum Lachen zu bringen indem du dich selbst nicht so ernst nimmst. Hier einige Beispiele:
Du: „Fahren wir zu mir, du schläfst aber auf der Couch.“ (mit spielerischem Unterton)

Sie: „Hey, wieso muss ich auf der Couch schlafen?“
Du:  „Hübsche Frisur [Pause] aber Schwarz steht dir besser“ (mit spielerischem Unterton)

Sie: (regt sich auf)
Du: „Wir sollten mal gemeinsam was kochen“

Sie: „Oh ja, gute Idee!“

Du: „Gib es zu, du kannst gar nicht kochen“ (mit spielerischem Unterton)

Sie: „Doch kann ich! Ich bin eine gute Köchin!!!“ (will sich qualifizieren und wichtig machen)
Sie: „bla bla bla..“ (meckert über irgendwas)

Du: (nimmst sie offensichtlich nicht ernst, oder äffst sie nach)
Du: „Ich will dich gar nicht abschleppen heute Abend, ich will nur eine Beziehung mit dir!“ (unschuldig schauen)
Sie rempelt dich in der Disco an, du tust spielerisch so, als ob sie dich verletzt hätte.
Du zeigst ihr ein Gemälde, das dir sehr gut gefällt.
“Das ist hässlich”, sagt sie und legt dabei ihren Kopf auf deine Schulter. Du küsst sie auf die Stirn, und sagst “Du auch“. (mit spielerischem Unterton)

Cat

Pickup Cats sind Frauen, die sich mit Pickup befassen.

Cockblock

Wenn die Cockblockerin dein Target von dir wegzieht oder einfach dafür sorgt, dass dein Target desinteressiert in dich wird.
Zu vergleichen ist das mit einer Frau, die ein erhöhtes Bitchshield hat. Das kann aus Eifersucht kommen, schlechter Laune oder weil sie denkt, sie müsse ihre Freundin vor dir beschützen.

Cold Reading

Das ist ein Begriff für Techniken, wie du in Gesprächen ohne wirkliches Wissen über den Gesprächspartner bei diesem den Eindruck erwecken kannst, etwas über ihn zu wissen.

Comfort

Comfort ist grundsätzlich ein Teil bzw. die gesamte Phase des Vertrauensaufbaus. Sie dient dazu, dass dein Target sich bei dir wohl fühlt.
Comfort und Rapport (Redefluss) gehen oft miteinander einher; wenn sie sich wohlfühlt, dann stimmt meistens auch der Redefluss zwischen euch.

DHV

Display High Value.

Das ist eine Aktion, die deinen Wert steigert. Das kann eine Geschichte sein, die du von dir erzählst, oder eine Handlung um die Leute um dich herum zu beeindrucken. Wenn du jemanden honorierst, wie zum Beispiel im Club den DJ und ihn demonstrativ zu begrüßen ist das eine DHV Handlung. Es ist keine Angeberei, sondern Aktionen, die einen guten Eindruck machen, für dich selbst aber völlig normal sind.

DLV

Display Low Value ist das genaue Gegenteil von DHV.
Du zeigst damit einen niedrigen Wert, indem du dich einfach peinlich oder negativ verhältst. Zum Beispiel, wenn du in einer unnatürlichen Art und Weise versuchst, anzugeben oder andere zu beeindrucken.

Ending Anxiety

Ending Anxiety beschreibt die Angst davor, eine Beziehung selbstbewusst und sauber zu beenden. Dazu gehört, dass du den entscheidenden Schritt machst, von Angesicht zu Angesicht.
Schluss machen per SMS oder Mail ist ein klassischer Fall von EA, genauso wie die Unfähigkeit, eine solche Stresssituation zu meistern, ohne die Frau runter zu machen.
Achte darauf, dein Ego hinten anzustellen und die Frau besser zu hinterlassen, als du sie vorgefunden hast.

Eskalation

Eskalation bedeutet von der jetzigen Kino Klasse auf die nächste aufzusteigen. Sprich, wenn du sie bisher nur an der Schulter berührt hast, dann ist die nächste Stufe sie an der Hüfte zu berühren usw.
Wenn du sie bisher nur berührt hast, dann wäre die nächste Stufe sie zu küssen. Es geht darum richtig einzuschätzen, was du wann mit ihr machen darfst und wann du den nächsten Schritt gehen kannst.

Eye Contact

Augenkontakt. Versuche vor dem Approachen wenn möglich EC herzustellen. Siehe auch Magnetic Eyes.

Flake

Wenn eine HB dich versetzt, flaked sie. Wenn sie nicht zum Date erscheint, flaked sie ebenfalls.

Fuckbunny

Ein Fuckbunny ist eine HB (Frau) mit der du eine Sexbeziehung hast, aber nicht mit ihr zusammen bist, ein lockeres Verhältnis eben, Freundschaft Plus.

Fuckclose oder FC

Ein Fuckclose bezeichnet Sex mit dem Target.

Frame

Frame bedeutet übersetzt Rahmen. Es ist der Rahmen, den du für dich selbst schaffst für das, was du nach Außen trägst oder tragen willst.
Achte immer auf deinen Frame und zieh ihn durch, ansonsten könntest du inkongruent wirken.

Freeze

Der Freeze ist ein starkes Tool im Game. Es bedeutet, dass du die Frau einfach für eine bestimmte Zeit ignorierst, wenn sie sich negativ verhält.
Dieses Vorgehen dient dazu, das Target klassisch zu konditionieren mit Belohnung bei gutem Verhalten und Freeze bei schlechtem.
Gerade bei einer Last-Minute-Resistance kann ein Freeze wahre Wunder bewirken. Achte darauf, dass du kurz vor dem Freeze etwas wie „Ist schon okay, kein Problem“ (nicht zu genervt klingen) von dir gibst, das ehrlich klingt. Ansonsten kann dein Freeze Beta wirken, was du nicht willst.

FTOW

Fuck Ten Other Women, die Medizin gegen Oneitis.

HB

Hot Babe. Man kann auch HB7 sagen, wenn man von einer Frau spricht, die einer 7 auf der Skala von 0 bis 10 entspricht.

High Class HB

Eine der besseren Targets. Das sind die Frauen, die täglich von 20 Männern angemacht werden, alleine wegen ihrer Schönheit.
Was unterscheidet dich von diesen letzten 20 Männern?

Hook

Wenn eine Frau oder eine Technik hooked, dann weißt du, dass du das Interesse deines Targets geweckt hast. Das kannst du zum Beispiel durch Indicators of Interest erkennen.

HP / Hook Point

Der Hook Point ist der Zeitpunkt, an dem dein Set dich akzeptiert und sich aus ehrlichen Beweggründen mit dir unterhalten möchte. Du wirkst ab dann auch nicht mehr aufdringlich, falls das vorher der Fall war.

HSE

High Self Esteem bedeutet hohes Selbstbewusstsein.

Inkongruent

Du bist inkongruent, wenn das was du sagst, nicht mit dem übereinstimmt, was du tust. Das passiert, wenn dein Bewusstsein etwas anderes tut als dein Unterbewusstsein. Dadurch stehst du mit dir selbst im Konflikt, was man von außen merken kann. Frauen spüren das meist unterbewusst und reagieren mit zurückhaltender Vorsicht.

Innergame

Das Innergame beschreibt einfach das, was in deinem Kopf vorgeht, wie du Dinge siehst und bewertest. Ein gutes Innergame bedeutet auch ein hohes Selbstbewusstsein zu haben. Jemand, der Innergame hat, lässt sich nicht verunsichern und weiß genau, was er will.
Unsicherheit entsteht meistens dann, wenn du nicht weißt, wie es weitergehen soll. Das passiert bei Leuten mit Innergame nicht.
Innergame ist eine wichtige Eigenschaft des Alphas.
Es hat viele Nuancen und man selbst kann nicht sagen, dass man es hat. Vielmehr ist es ein Prozess, den man durchlebt haben muss, um Innergame zu bekommen. Es ist einer der wichtigsten Aspekte im Game überhaupt. Arbeite ständig an deinem Innergame.

Invest

Invest ist der Aufwand, den man im Laufe der Verführung betreibt, um erfolgreich zu sein. Nicht nur du, sondern auch die Frau sollte investieren.

IOD

Indicator of Disinterest sind Zeichen des Desinteresses einer Frau an dir. Körperliches entfernen, wenn sie dich wegdrückt, angewidert anschaut oder dich ignoriert, zählt unter anderem zu den IODs.

IOI

Indicator of Interest ist das Gegenteil von IOD. Dein Target gibt dir Zeichen von Interesse. Die stärksten davon sind Berührungen. Aber auch wenn sie sagt „du bist süß“ oder „du bist cool/lustig/nett/interessant“ usw.

Kalibrierung

Kalibrierung ist der Prozess, in dem du die verbalen und nonverbalen Äußerungen deines Targets registrierst, und deine Handlungen dementsprechend anpasst.

Kino

Das Wort Kino stammt hier von Kinesthetic Approach, was so viel wie körperliche Berührung (Annäherung) bedeutet.
Das Ziel dieser Berührungen ist, dass dein Target sich an dich gewöhnt und du zusätzlich eine sexuelle Stimmung zwischen euch erzeugst. Anfangs sind das zufällige Berührungen am Arm oder Bein, später Umarmungen, streicheln, Händchen halten. Versuche immer durch Kalibrierung zu erfahren, auf welcher Kinostufe du dich bewegen kannst und wie weit du wann gehen darfst.

Kissclose / KC

Als Kissclose wird bezeichnet, wenn du dein Target küsst.

Kongruent

Das was du sagst und tust, stimmt miteinander vollkommen überein. Dein Bewusstsein ist mit deinem Unterbewusstsein im Einklang.

LAIR

Übersetzt bedeutet LAIR im Grunde genommen Lagern oder sich niederzulassen. In der Praxis ist dies meist ein Zusammenschluss von PUAs um gemeinsam Gamen zu gehen.
Suche dir einen LAIR in deiner Nähe, befreunde dich mit den dortigen PUAs und gehe mit ihnen aus. Praxis und live Lernen von anderen PUAs bringt dich am schnellsten voran.

Lay

Sex haben.

Leaden

Das Leaden ist der Prozess, in dem du dein Target durch das, was du sagst und/oder tust, unterstützt, ihr Verhalten und ihr Erleben zu ändern. Du lenkst ihre Gefühle/Stimmung praktisch in die Richtung, in die du sie haben willst.

LJBF

„Let’s Just Be Friends“ – Das bekommst du zu hören, wenn die Frau keinerlei sexuelle Anziehung von dir aus spürt und nur mit dir befreundet sein will. Friendzone activated.

LMR

Die Last Minute Resistance ist der letzte Widerstand kurz vor dem Sex, wenn in deinem Target nochmal die Angst hochkommt, mit dir zu schlafen. Grund dafür kann zu wenig Vertrauen sein oder weil sie noch nicht heiß genug ist.

LSE

Low Self Esteem bedeutet niedriges Selbstbewusstsein.

LTR

Long Term Relationship ist der Begriff für eine Langzeitbeziehung.

LV

Low Value bedeutet niedriger Status, bzw. du als Person hast einen geringen Wert.

Magnetic Eyes

Deine und ihre Augen ziehen sich wie zwei Magneten an.

Makeout

Mit deinem Target rummachen.

Mindset

Ein Mindset ist eine Sammlung von Glaubenssätzen, die du für dich etabliert hast.

Natural

Ein Natural ist ein Mann, der mit Frauen umgehen kann. Meist haben diese Männer den Social Skill mit Frauen umzugehen schon in der Kindheit gelernt und haben es daher natürlich im Blut.
Alles was ein Natural tut, wirkt auf andere absolut natürlich. Dabei ist es nur ein Skill, ein Natural zu sein.

Needyness

Wenn du needy rüberkommst, so als hättest du es echt nötig. Ein riesen Attractionkiller. Achte lieber darauf so rüberzukommen, als hättest du es nicht nötig, dein Target rumzukriegen. Natürlich solltest du das nicht ganz so extrem kommunizieren, aber dieses Mindset kann dir gegen Needyness helfen.

Neg

Ein Neg ist ein Spruch, den du zu deinem Target sagst, der ihr etwas Negatives über sie vorgaukelt, um ihre Sicherheit zu verringern und ihr zu zeigen, dass dir ihre Schönheit (oder andere Dinge an ihr) egal ist.
Pass hier auf, dass du es nicht übertreibst. Ein bis drei Negs vor dem ersten Close ist ein Richtmaß, an das du dich halten kannst.

Next

Wenn du eine Frau nextest, schließt du mit ihr ab und führst dein Leben ohne sie weiter. Es ist vor allem ein gedanklicher Schlussstrich und muss nicht unbedingt von einem „Schlussmachen“ gefolgt sein. Es bedeutet einfach, dass du jetzt wieder auf Jagd nach einer neuen Frau bist.

NLP

Die Neuro-Linguistische-Programmierung beschäftigt sich damit, Gedanken und Gefühle verbal und nonverbal zu beeinflussen. Es dient hauptsächlich dem Innergame. Du kannst NLP nutzen um Rapport mit deinem Target aufzubauen oder deiner Freundin bei Problemen und Ängsten zu helfen.

Oneitis

Wenn du Oneitis hast, rennst du ständig einer Frau hinterher ohne dass du wirklich eine Chance bei ihr hast. Du bekommst von ihr nicht das, was du möchtest, investierst aber richtig viel und tust alles für sie. Das führt dazu, dass du dich nicht gut fühlst, in dir eine gewisse Unerfülltheit herrscht und dein State auf Dauer darunter leidet. Du brauchst Alternativen. FTOW!

ONS

One Night Stand.

Orbiter

Leute, die um das Target herumschweben. Das kann im Club eine Dreiergruppe sein, die neben deinem Target steht, oder ein Bekannter von ihr, der auf sie steht, aber nie bei ihr landet und trotzdem alles für sie tut. Orbiter stehen einfach im Raum, ohne dir im Weg zu stehen, die Frau zu verführen. Nutze sie für dein Game, indem du Orbiter befriendest.

Pattern

Pattern können NLP-Routinen sein, mit denen du dein Target in eine von dir ausgewählte Richtung lenkst. Dabei sind besonders ihre Emotionen und ihr allgemeines Mindset wichtig.

Pacen

Pacen bedeutet, dein Target verbal und nonverbal zu spiegeln.
Wenn sie zum Beispiel an ihrem Kaffee nippt, nimmst du ebenfalls deine Tasse und trinkst daraus. Dadurch erzeugst du Rapport und Vertrauen zwischen euch.

Peacocking

Basiert auf dem Pfauenprinzip, besonders auffällig gekleidet zu sein, um somit höheren Value zu demonstrieren. Ein männlicher Pfau hat sehr auffällige Federn, wenn er sie ausbreitet. Der mit den größten und auffälligsten bekommt meistens die Pfaufrauen ab. Kann als DHV wirken und somit Attraction erzeugen.

Perfection Game

Marko Polos Game – die stärkste Pickup Theorie, die bis heute entwickelt wurde. Basiert auf der These, dass wenn sich zwei Menschen unter den perfekten Bedingungen kennen lernen, sie sich automatisch ineinander verlieben. Es geht beim Perfection Game darum, 100 % zu geben.

Persistence

Die Fähigkeit, am Ball zu bleiben, hartnäckig zu sein und nicht sofort aufzugeben. Versuch es ein paar Mal, bevor du aufgibst und den Korb akzeptierst.

PUA

Ein Pick Up Artist ist jemand, der Pickup betreibt.

 

Pacen

Pacen bedeutet, dein Target verbal und nonverbal zu spiegeln.
Wenn sie zum Beispiel an ihrem Kaffee nippt, nimmst du ebenfalls deine Tasse und trinkst daraus. Dadurch erzeugst du Rapport und Vertrauen zwischen euch.

Pattern

Pattern können NLP-Routinen sein, mit denen du dein Target in eine von dir ausgewählte Richtung lenkst. Dabei sind besonders ihre Emotionen und ihr allgemeines Mindset wichtig.

Peacocking

Basiert auf dem Pfauenprinzip, besonders auffällig gekleidet zu sein, um somit höheren Value zu demonstrieren. Ein männlicher Pfau hat sehr auffällige Federn, wenn er sie ausbreitet. Der mit den größten und auffälligsten bekommt meistens die Pfaufrauen ab. Kann als DHV wirken und somit Attraction erzeugen.

Rapport

Rapport ist der Redefluss zwischen zwei Menschen. Wenn Rapport herrscht, kann man beobachten, dass sich die Gesprächspartner wie beim Pacen körperlich aneinander anpassen, nur unbewusst.
Wenn du einer Frau also sympathisch bist und Rapport besteht zwischen euch, wird sie ihre Körperhaltung, ihren Atemrhythmus, ihren Sprachstil, ihre Taten, etc. an dich anpassen. Tust du das bei ihr, kannst du künstlich Sympathie erzeugen.

Reframing

Reframing bedeutet, ein Ereignis aus seinem bisherigen Kontext zu lösen und es in einen anderen Rahmen einzufügen, damit du die Bedeutung des Geschehenen aus einem anderen Licht betrachten kannst. Dadurch kannst du geschehene Dinge neu interpretieren und ihre Bedeutung für dich verändern.

Rockstar-Status

Der King im Club sein. Social Value haben. Alle wollen dich kennenlernen und man hat das Gefühl, du kennst jeden und jeder mag dich.

Roofblast

Das ist ein Schuss, der deinen Wert beim Target durch die Decke schießen lässt. Nach einem Roofblast ist sie begeistert von dir.
Ein Roofblast wäre zum Beispiel, wenn du ihr vor allen anderen Menschen spontan etwas auf dem Flügel, der in der Bar steht, vorspielst.

 

Seeding

Einen Grund „sähen“, um die Frau nach dem close wiederzusehen.

Set

Ein oder mehrere HB’s, welche du ansprichst, um sie zu closen.

Spiegeln

Spiegeln bedeutet dasselbe wie Pacen.

Shittest

Shittests sind Tests von Frauen, um dein Selbstbewusstsein einzuschätzen. Werde einfach nicht unsicher und das Ding ist geritzt.

SNL

Same Night Lay bedeutet, dein Target am gleichen Tag zu Layen, an dem du sie kennenlernst.

Social Pressure

Das ist der Druck, dem du im Set ausgesetzt bist, wenn mehrere Leute dabei sind. Du hast das Gefühl, dass dich alle anschauen und jeden deiner Schritte genauestens beobachten.
Lass dich davon nicht verunsichern und werde auf keinen Fall nervös. Denk an dein Alpha-Lächeln und tue so als wüsstest du etwas, das sie nicht wissen.

Social Circle

Der Social Circle, Sozialer Kreis oder auch Clique, beschreibt das personelle Umfeld einer Person. Bei deinem Target sind das die Menschen, mit denen sie am meisten zu tun hat.

Social Proof

Wenn dein sozialer Status steigt, steigt dein Social Proof. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn du mit Frauen an deinen Ort kommst, an dem die Leute dich kennen und mögen.

Tailormade

Etwas speziell angefertigtes. Ein Opener oder ein Kompliment, das nur zu dieser Situation passt.

Target

Die Frau, die du verführen willst.

Try Hard

Wenn du auf biegen und brechen versuchst, cool zu sein. Solltest du es komplett übertreiben, sodass es einfach nur noch behindert und offensichtlich ist, dann hoffe ich du machst es absichtlich, um DLV zu demonstrieren. Ansonsten bitte niemals; das ist einfach unsexy.

UG

Ugly Girl, eine unschöne weibliche Kreatur.

Wing / Wingman

Jemand, mit dem du zusammen Frauen aufreißt, der dich unterstützt. Pivots sind weibliche Wingmans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.