Wann sollte ich mit ihm schlafen?

Flirtcoach VirginiaFlirten Lernen für Frauen0 Comments

Wann sollte ich mit ihm schlafen

Woher weiß ich, dass ich es mit IHM tun sollte?

Konkurrenz. Zu allererst solltest du dich vor allem versichern, dass er keine anderen Frauen mit ins Spiel bringt. Sei es nur die Exfreundin, von der er andauernd redet oder aber auch eine „nette Bekanntschaft“, die ihm immer aus Langeweile schreibt. Nur so kannst du dir sicher sein, dass du seine Nummer eins bist, somit auch nicht nur ausgenutzt wirst oder er deine Gefühle verletzt, wenn er sich plötzlich doch für die Andere entscheidet. Frage ihn offen, was er will und sei verständnisvoll für jede Antwort, du würdest es genauso erwarten. Sobald du dir sicher bist, dass das geklärt ist, kannst du weitere Dinge auf deiner Liste überprüfen.

Prioritäten. Wichtig ist, dass er genau weiß, was er will, das bist dann wohl im besten Falle DU.
Du stellst damit sicher, dass er kein sprunghafter Typ ist, der nur die schnelle Nummer sucht. Das heißt nicht, dass du auf Biegen und Brechen euren Sex herauszögern solltest, nur um seine Loyalität zu testen. Du solltest dir einfach von Anfang an sicher sein, dass er dich richtig behandelt. Richtig heißt, so, wie du es am liebsten hast. Du fühlst dich verstanden und kannst dich bei ihm völlig gehen lassen. Auch, dass es dir plötzlich nichts ausmachen würde, wenn er dich nackt sieht, spielt eine Rolle. Wenn dir deine Problemzonen unwichtiger erscheinen, dann weißt du, dass du dich bei ihm am besten fallen lassen kannst.

Persönlichkeit. Er sorgt und bemüht sich um dich, er bringt dich zum Lachen. Er tut einfach alles Mögliche, um dein Leben zu erleichtern oder noch besser – es zu versüßen.
Auch Familie und Freunde spielen hier eine wichtige Rolle, sie kennen dich am besten. Wenn er ihnen gefällt und sich mit ihnen versteht, ist das wohl besser als jeder Lotto-Jackpot.
Was mir persönlich wichtig ist, ist, dass dieser bestimmte Mann nicht austauschbar ist. Er ist anders als Andere, er gibt dir die Möglichkeit, ganz neue Erfahrungen zu sammeln. Wenn dann noch dein Körper und deine Gefühle verrückt spielen, sollte nichts mehr zwischen euch stehen.

female-839203_1920

Was ist die optimale Zeitspanne zwischen erstem Kennenlernen und Sex?

Freunde. Wie lange kennt ihr euch schon? Desto besser eure vorherige Verbindung war, desto weniger Berührungsängste brauchst du zu haben. Seid ihr zum Beispiel schon seit Jahren beste Freunde und kennt euch gut, habt ihr nichts mehr voreinander zu verstecken. Ihr wisst, wie der Andere tickt, wahrscheinlich sogar, was er zu Beziehung oder One-Night-Stand zu sagen hat und könnt so besser einschätzen, wie es bei euch weiter geht. Habt keine Angst, in die Vollen zu gehen.

3-Date-Regel. Hast du den Mann erst kürzlich kennen gelernt, kann man allgemein sagen, dass die Zeitspanne von zwei bis drei Dates optimal ist. Nicht umsonst gibt es die „3-Date-Regel“, die viele Frauen befolgen. Nach einem Mal wirkt man vielleicht needy, der Mann denkt, du seiest leicht zu haben oder eben nur auf Sex aus. Wenn ihr euch allerdings so gut verstanden habt, dass ein nächstes Treffen eine Option ist, darf man gerne weiter denken! Voraussetzung ist natürlich, dass es sich für dich richtig anfühlt.
Wenn du nicht bereit dafür bist, hast du eventuell hinterher ein schlechtes Gewissen. Das solltest du mit Sicherheit ausschließen können, dann spricht nichts dagegen, dich ihm hinzugeben.

Hinhalten. Willst du „aushalten“, nur um ihn hinzuhalten? Das wirkt in den meisten Fällen eher kontraproduktiv. Natürlich fühlt sich Mann anfangs umso mehr angezogen, jedoch verliert er genauso schnell auch wieder das Interesse, wenn er merkt, dass dein Verhalten inkongruent ist. Du flirtest ihn an, gibst ihm Signale, dass du dich ihm öffnest, negierst aber jeden körperlichen oder sexuellen Kontakt? Stell dir vor, du seist an seiner Stelle. Du würdest dir auch für dumm verkauft vorkommen.

Bindung. Eine wichtige Frage für viele Frauen ist auch, ob sie sich danach an den Mann emotional binden werden. Wird das euer momentanes Verhältnis verbessern oder verschlechtern? Die meisten können Sex und Liebe schwer voneinander trennen und trauern  einem verlorengegangenen Mann hinterher. Das muss  nicht sein. Kalibriere richtig, um zu sehen, ob ihr das Gleiche wollt und schließe Ungewissheiten von Anfang an aus.

Need. Und zu guter letzt: Wie lang ist dein letztes Mal schon her? Du weißt nicht einmal mehr, wann es war? Halte dich nicht unnötig zurück, du wirst nicht als Schlampe tituliert, nur weil du Spaß hast. Diskretion ist hier das Zauberwort!

girl-1245773_1920

Erwartet er von mir, dass ich mit ihm schlafe?

Ja, aber… Grundsätzlich: wenn ein Mann nicht eindeutig schwul oder asexuell ist, gehe immer davon aus, dass er mit dir schlafen will.
Die meisten Männer trauen sich kaum Frauen anzusprechen. Du kennst das bestimmt: du wirst angestarrt. Blickst du jedoch zu ihm, guckt er ganz schnell angestrengt auf sein Handy. Viele Männer sind verunsicherter, als man denkt. Was glaubst du, wie viele von allen, die du kennengelernt hast, gerne mit dir geschlafen hätten, hätten sie die Möglichkeit dazu gehabt? Vertrau mir, es sind mehr, als du je für möglich gehalten hättest. Gerade diese Männer machen es dir aber umso schwerer, herauszufinden, ob daraus wirklich mehr werden könnte. Versuche, dir Männer auszusuchen, die sich in dem was sie tun, zumindest halbwegs sicher sind.

Signale. Nun stell dir vor du hast jenen Kandidaten vor dir, der nicht sagt, dass er dich will. Totzdem gibt es, wenn, klare Zeichen dafür. Wenn ihr euch nun gegenüber steht, was sagen eure Körper dazu? Menschliche Kommunikation erfolgt über 80 Prozent über eure Körperspache und Tonalität. Mimik, Gestik, aber auch Stimme zeigen euch besser als alles Andere, was dein Gegenüber wirklich über dich denkt. Errötet er, sucht körperliche Nähe, indem er zum Beispiel immer wieder versucht, dich unauffällig anzufassen, dann sind das eindeutige Zeichen dafür, dass er mehr möchte.

Und du? Auch deine körperlichen Signale sind wichtig. Fährst du dir öfter durch dein Haar oder beißt unterbewusst auf deine Lippe, wird er das mit ein wenig Übung auch schnell bemerken können.
Solltet ihr es dann auf ein Date geschafft haben, wird er sowieso davon ausgehen, oder zumindest um alles in der Welt hoffen, dass du mit ihm Sex haben wirst. Schließlich hast du dich dazu entschieden,  mehr Zeit mit ihm zu verbringen, warum also nicht noch mehr?

Soll es von mir ausgehen, oder wirke ich dann needy?

Trick 17. Wenn du möchtest, kannst du natürlich gerne auch aktiv werden. Jedoch würde ich persönlich mich schon fragen, warum er nicht den Mut dazu hatte. Dafür erobern Männer nun mal doch zu gern!
Möchte er dich doch nicht so sehr wie du ihn? Das will natürlich keine Frau gerne hören, deshalb unser Tipp: bekomme ihn dazu, anzufangen. Frage ihn doch zum Beispiel einmal ganz frech, warum er dich noch immer nicht geküsst hat! Dann sind die Karten auf dem Tisch, er ist im Zugzwang. Spätestens hier entscheidet sich, wie es mit euch weitergeht und du hast Klarheit.
Ich denke, hier ist es eine Typsache, was von Beidem man preferiert. Viele würden den darauffolgenden Augenkontakt, vielleicht sogar eine längere peinliche Stille gerne vermeiden, was ich durchaus verstehen kann. Deshalb, wenn du nicht fragen möchtest, wähle die Variante, bei der du die Augen schließen kannst…

Reh oder Löwe? Beachte außerdem, dass du den Mann nicht als harten Kerl sehen, sondern in diesem Moment von seiner schüchternsten Seite ausgehen solltest. Es gibt einen Grund, warum er sich bisher nicht getraut hat. In vielen Fällen ist er einfach zu nervös, wartet dauernd auf den richtigen Moment und schafft es dann doch nicht.
Wenn du anfängst, mache also erstmal langsam, um ihn nicht zu überfordern. So hat er auch Zeit, das Ganze kurz zu realisieren und dementsprechend zu reagieren.

80/20. Am Besten ist, wenn du die 80/20-Variante benutzt: Du kommst ihm 80 Prozent nahe, wartest auf den Kuss, er geht die restlichen 20 Prozent auf dich zu. Das zeigt dir, dass du ihn nicht überrumpelst und er selbst entschieden hat, dich wirklich küssen zu wollen.
Küsst er dich nicht direkt, werde nicht nervös. Der Moment wird dir in dieser Sekunde länger vorkommen, als er tatsächlich ist. Schließlich setzt du gerade alles, aber im besten Fall verdoppelst du den Gewinn!

Küssendes Paar Füße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.